Von Äpfeln bis Zucchini: Bunte Vielfalt auf unserem Erntetisch

Im Herbst, wenn die BlĂ€tter in den prĂ€chtigsten Farben von den BĂ€umen fallen und die Äpfel an den ApfelbĂ€umen reif sind, beginnen wir im Kindergarten eine besondere Zeit: die Erntezeit. Und diese besondere Zeit feiern wir beim Erntedankfest. In diesem Jahr haben wir mit den Kindern darĂŒber gesprochen, wofĂŒr sie dankbar sind. Das kann Essen sein, die Familie, Freunde, und auch unsere Erde, die uns all diese wunderbaren Dinge schenkt. Uns ist wichtig, dass die Kinder verstehen, woher all das Essen kommt. Ebenso, dass es nicht selbstverstĂ€ndlich ist, einen vollen KĂŒhlschrank und ein sicheres Zuhause zu haben.

Die Kinder hatten viele Ideen, was sie zum Erntedankfest beitragen möchten. Am Ende hatten wir eine bunte Auswahl an Äpfeln, KĂŒrbissen, Kartoffeln, Trauben, Erdbeerpflanzen, Eiern, Zucchini und vielem mehr gesammelt. Diese SchĂ€tze der Natur haben wir auf einem Heuballen dekoriert, den wir jeden Tag bewundert haben.

Unsere KĂŒchenfeen haben uns nach und nach leckeres Essen zubereitet, wie zum Beispiel eine köstliche KĂŒrbissuppe. Vor dem eigentlichen Erntedankfest haben wir mit Pfarrer SchĂŒtz in der katholischen Kirche eine Andacht gehalten. Die Kinder haben seinen Worten gelauscht, und zum Schluss haben wir gemeinsam ein Lied gesungen, in dem wir „Danke“ gesagt haben, fĂŒr all die wunderbaren Dinge, die uns glĂŒcklich machen.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner